Monatsspruch März 2017

Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehren und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der HERR. (Lev 19,32)

Gottesdienst von März bis Ende November jeden Sonntag um 09:30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Zürich. Von Dezember bis Ende Februar beginnt der Gottesdienst um 10:00 Uhr. Ausnahmen finden Sie im Terminkalendar. 

Ausgewählte Anlässe

Freitag, 3. März 2017 um 14:30 Uhr: Weltgebetstag 2017 in der Krypta der kath. Liebfrauenkirche Weinbergstrasse 36, 8006 Zürich. Liturgie: «Bin ich ungerecht zu euch?»

Samstag, 4. März 2017 um 12:15 Uhr in der Wasserkirche: Musik und Wort mit J.S. Bach: Musikalisches Opfer (Auszüge), BWV 1079 

Sonntag, 5. März 2017

09:30 Uhr: Vorstellungsgottesdienst des vierten und letzten Pfarramtkandidaten mit Abendmahl. Einführung durch Pfr. K. W. Neugeboren. Kindergottesdienst.

15:00 Uhr: SKS «Round Table» mit Pfrn. P. Repo-Leine 

17:00 Uhr: Schwedischer Gottesdienst mit Pfr. M. Nordström

Sonntag, 12. März 2017

09:30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe mit Pfrn. Dr. M. Werner und Konfirmanden 

10:45 Uhr: Vorstellung der Projektarbeiten zum Neubau durch die Wettbewerbsjury 

Sonntag, 19. März 2017

09:30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl mit Pfrn. Dr. M. Werner 

14:00 Uhr: Schwedischer Gottesdienst mit Pfr. M. Nordström

Donnerstag, 23. März 2017 um 10:00 Uhr: 1. Passionsandacht Pfr. K. W. Neugeboren 

Samstag, 25. März 2017 um 09:45 Uhr: BELK-Bundesversammlung in Genf 

Sonntag, 26. März um 09:00 Uhr (Achtung: Sommerzeit) Gottesdienst mit anschliessender 127. Ordentliche Kirchgemeindeversammlung, Pfarrwahl und KV-Wahlen. Angaben zu den Kandidaten für die Pfarrstelle sowie für den Kirchenvorstand finden Sie in den Gemeindebriefen Februar und März 2017.

Aktuelles

Pfarrwahl

Liebe Gemeindemitglieder, wir möchten Sie herzlich zu den Vorstellungsgottesdiensten der Kandidaten für unsere Hauptpfarrstelle einladen. Nach erfolgreich abgeschlossener Bewerbungsphase und Sichtung der Unter- lagen schlug die Pfarrwahlkommission dem Kirchenvorstand sechs Pfarramtskandidaten vor. Gerne möchten wir uns auch an dieser Stelle bei der Pfarrwahlkommission für ihre Arbeit bedanken.

Nachdem der Kirchenvorstand mit allen Kandidaten Kontakt aufgenommen hat, sind nun folgende Gottesdienste als Vorstellungsgottesdienste festgelegt worden mit der Möglichkeit, die Kandidaten beim Kirchenkaffee noch näher kennenzulernen.

5. Februar

12. Februar

26. Februar

5. März

19. März (Kandidat hat seine Bewerbung zurückgezogen)

Wir bitten Sie, sich diese Vorstellungstermine bereits heute vorzumerken und so weit wie möglich bei den Gottesdiensten und Gesprächen, besonders aber am Sonntag der Pfarrwahl, dem 26. März 2017, dabei zu sein. 

Kirchgemeindeversammlung

Einladung zur 127. Ordentliche Kirchgemeindeversammlung am Sonntag, 26. März 2017 um 9:00 Uhr Gottesdienst und anschliessend Gemeindeversammlung mit Pfarrwahl. 

Liebe Gemeindemitglieder, wir laden Sie alle herzlich zur diesjährigen Gemeindeversammlung in die Martin-Luther-Kirche ein.

Ihre Anträge bitten wir bis spätestens 19. Februar 2017 schriftlich an den Kirchenvorstand zu richten. Die Jahresrechnung 2016 und das Protokoll der letztjährigen Kirchgemeindeversammlung liegen ab dem 13. März 2017 im Pfarrbüro zur Einsicht auf.

Wir freuen uns auf eine sehr zahlreiche Teilnahme, da diesmal mehrere Beschlüsse und Wahlen traktandiert sind, die das Schicksal unserer Gemeinde für viele Jahre bestimmen werden. 

Vorstellung der Projektarbeiten “Neubau Gemeindehaus”

Die vom Kirchen Vorstand eingesetzte Wettbewerbsjury – bestehend aus unabhängigen Experten Vertretern der PK und der Gemeinde – wird nach eingehender Prüfung der Projektstudien am 3. März (ganztags) beraten und beschliessen, um dann der Gemeinde bereits am 12. März 2017 nach dem Gottesdienst mündlich ihren Jury-Entscheid für das Siegerprojekt zu erläutern. Hierzu sind alle Gemeindeglieder herzlich ins Gemeindehaus eingeladen am 12. März 2017 ab ca. 10.45 Uhr (im Anschluss an den Gottesdienst um 09.30 Uhr). Dabei können die Projekte begutachtet und Fragen an die Jury und die PK gestellt werden.